Aktuelles aus dem Piemont

Die Vendemmia 2014 hat begonnen!

Der Sommer war auch im Piemont anders als üblich. Nach einer etwas zäh verlaufenden Rebblüte, aber ausreichend warmem und ruhigem Wetter hatten wir in allen Reblagen einen schönen Behang. Die Monate Juni, Juli und August waren allerdings gar nicht piemontmässig heiss, eher gemässigte Temperaturen mit gelegentlichen, kurzen Niederschlägen. Das führte zu grossen Trauben, starkem Laubwachstum und auch das Grass wollte häufiger als sonst gemulcht werden. Mit intensiver Bearbeitung und Pflege brachten wir die heiklen Rebsorten Brachetto und Moscato doch noch in eine gute Reife und konnten bei herrlichem Wetter am 13. und 14. September die Ernte einbringen. Wir freuen uns nun auf die perfekten Trauben der Sorten Chardonnay, Dolcetto, Merlot und Syrah. In ca. 3 Wochen wollen wir uns dann die Barberatrauben holen. Wenn uns der Herbst hold ist, kann es noch ein wunderbarer Jahrgang werden.

Eine Menge Arbeit, denn bis Ende Oktober sind unsere Fremdenzimmer gut belegt und die Gäste können sich heuer auf eine excellente Trüffelsaison freuen. Einzelne Zimmer sind bis 2.11. für Kurzentschlossene noch zu haben! Am 7. und 8. November werden wir bei unserem Vertriebspartner BEVANDA in Dornbirn unsere Weine vorstellen und laden Sie zur Degustation herzlich ein.

Anneliese und Harry
Montabone, 18.9.2014